Skinci Who ?!?

Montag, Juni 22, 2015 M. Skinci 14 Comments

Den besten Zeitpunkt mich vorzustellen habe ich bereits verpasst und deshalb möchte ich das an dieser Stelle gerne nachholen.

Hallo,

Ich bin Skinci.

Mein richtiger Name lautet natürlich anders und solltest Du ihn bereits irgendwo aufgeschnappt haben und mich damit anschreiben werde ich Dich nicht verklagen. ;)


Heute bin ich ganze 7300 Tage alt geworden. Beschäftige mich aber nicht seit Tag 1 mit Hautpflege. Eher habe ich 7000 Tage lang im Dunkeln gesessen.

Anfang bis Mitte der Pubertät kam das große Erwachen der Pickels. Kennst Du noch die Clearasil Werbung, wo der Junge ein Date hat und plötzlich am Abend vorher die böse Überraschung ? Keine Sorge, er hatte ja zum Glück das Ultra Produkt, welches in 4 Stunden alles wegzaubert. Das Date wäre wohl sonst eine Katastrophe geworden.
Nächsten Tag bin ich nach der Schule direkt in den Drogeriemarkt und habe dann aber zu den Pads der Ultra Serie gegriffen, weil einfache Handhabung und so.

Die haben wie erwartet nicht meine Erwartungen erfüllen können, weiter ging es dann mit Yves Rocher → Mamas Liebling !
Wenig geholfen, extrem trockene Hautpartien. Typische 'Pickelaustrocknung'.

Zwei, drei, vier Jahre vergingen, nichts schien richtig zu helfen. Internetrecherchen brachten mich zu Codecheck. Plötzlich fühlte ich mich so allwissend, wo ich doch mit meinem Handy im Drogeriemarkt das Produkt nur abscannen musste um mir Klarheit mittels der Farbeinteilungen zu verschaffen. Bis ich es besser wusste und mein Gehirn einschaltete.

Vor ca. einem ¾ Jahr wurde ich dann, neben meinen Eltern, durch die Arbeit der deutschen Paula aufgeklärt. Ganz zufällig bin ich nämlich bei der Suche nach Pickelbekämpfung auf ihren Post „It's boiling Acid“ gestoßen.
Meine, aus Schüchternheit nicht gestellte, erste Frage war: 'Was ist da am boilen ?'

Zu kompliziert das Ganze, die Faszination über das Gelesene war aber zu groß um es nicht verstehen zu wollen. Zudem ist es auch noch so benutzerfreundlich aufgemacht und machte nach und nach Sinn.

Nächtelanges Lesen sollte mir den Säureverhalt näher bringen, bis ich dann 2 Monate später auf die Bedeutung von Sonnenschutz stieß und entschied das Thema Hautpflege etwas umfassender anzugehen.


Warum der Blog ?

Es gab noch zu vieles worauf ich keine befriedigende Antwort bekam und ich sah den Blog als optimale Lösung um mich selbst zu motivieren Antworten zu finden und gleichzeitig andere daran teilhaben zu lassen und im Idealfall sogar helfen zu können.

Warum kein Bild ?

Die ganze Bloggerszene ist mir noch etwas unbekannt und ich kenne gerade mal eine Hand voll Blogs vom Lesen. Ich hoffe da auf Verständnis. Ansonsten ist unser Gehirn im Vorstellen super, der Rahmen ist ja oben bereits gegeben.
Unter anderem ist meine Person nicht Priorität für diesen Blog. Personenkult findest Du auch auf anderen Blogs, wenn Du danach suchen solltest.



Was möchte ich mit meinem Blog erreichen ?

Bewusstsein. Es ist nicht Ziel meines Blogs 'The Next Best Thing' zu werden. Mir liegt das Bewusstsein für die Sache mit der man sich auseinandersetzt sehr am Herzen. Mir gefällt der „INCI-MOVE“, der in Deutschland mehr und mehr Aufmerksamkeit genießt, so gut, dass ich einfach Teil davon sein möchte.


Für mich ist mein Blog aber auch ein Rückzugsort an dem ich mit meinen Gedanken sein kann und über das schreiben darf, worüber ich gerne schreiben möchte. Ein Ort an dem für mich auch Regeln gelten an die ich mich auch im direkten Gespräch halte. Respektlosigkeit, Ausgrenzungen, Beleidigungen und dergleichen möchte ich hier nicht lesen müssen.

Wichtig ist mir auch der Bezug zu dem was ich schreibe. Gerade Vertreter der Naturkosmetik könnten das ein oder andere Mal mit meinen Aussagen nicht einverstanden sein. Ich möchte helfen – nicht belehren. Zudem finde ich den Grundgedanke von Naturkosmetik überaus lobenswert.


Einen letzten Wunsch habe ich noch:

Die Anfänge 'Ich bin vom Fach …' und 'Ich bin Kosmetiker/in …' machen den ganzen Satz in vielen Fällen eher schlimmer als besser. Ich bin mir sicher es gibt ganz viele, tolle Kosmetiker/innen und Fachkräfte, die in diesem Kontext nicht ignorante Sprüche folgen lassen würden. Zeigt euch :)
So zeigt mir der Blog von Heliante ganz klar, dass eine Vorliebe für Naturkosmetik konventionelle Kosmetik nicht ausschließt oder gar verteufelt. Hat meine Sicht auf Verwender/innen von NK deutlich gewandelt.

Ignoranz isoliert und hasst aus Gewohnheit.


Ein großes Dankeschön an die großartige Agata, für ihre Arbeit, die Inspiration, die Aufklärung und die Unterstützung !

Nun freue ich mich auf unterschiedlichste Meinungen und auf die Chance auch von Dir als Leser lernen zu dürfen.



Dein Skinci ;)

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hi, besonders in deinen "Anfängen" kann sich wahrscheinlich fast jeder wiedererkennen! Ich finde es echt super, dass der Fokus immer mehr auf Inhaltsstoffe gelegt wird. Ich lerne gern weiterhin noch viel dazu...

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich gerade so, dass ich deinen Blog gestern (?) entdeckt habe und bin extrem gespannt, was da noch alles kommen wird :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Du hierher gefunden hast :p

      Wenn Themenwünsche vorhanden sind immer her damit.

      Löschen
  3. Hallo Skinci!

    Auch ich bedanke mich sehr für Deinen Enthusiasmus!
    Sehr toll fand ich den Naturkosmetik und den "aufklären, nicht belehren" Abschnitt.

    Ich freue mich, dass Du ein mal auf Magimania kommentiert hast und ich Dich so entdecken durfte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wurde auf 'nem Blog schonmal als Leser und Fragender sehr stiefmütterlich behandelt. Grund genug das als Leser mit eigenem Blog besser zu machen ;)

      Löschen
  4. Hach, M., Deine Worte gehen runter wie Öl. Vielen Dank.

    Ich freue mich sehr über Deinen Blog, schön, dass Du ihn gestartet hast. Und willkommen auch auf Twitter, ich habe gestern gesehen, dass Du einen Account eröffnet hast.

    Liebe Grüße,
    Heli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha da muss ich gleich an M. von James Bond denken.

      Gerne :) Jop. noch ganz frisch bei Twitter ^^

      Löschen
  5. Hallo Skinci, ich habe gestern deinen Blog entdeckt und mich noch gefragt wieso es wohl so gar keine Infos zu dir gibt. Schön, dass Du das nun quasi nachgeholt hast. Ich muss bei deinem Namen übrigens immer an meinen Skunk (Kuscheltier) - denken.
    Ich bin sehr gespannt was du noch so schreiben wirst und werde gern vorbeischauen :-)
    Liebe Grüße
    Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte mir die Welt etwas anonymer vorgestellt, als sie tatsächlich ist :P
      Die Assoziation nehme ich mal als Kompliment :)
      Danke, das freut mich.

      Löschen
  6. Hallo in der Bloggerwelt, willkommen. :) Durch Heli bin ich übrigens auf dich gestoßen.

    Agata hat mir vor längerer Zeit hauptsächlich die Tür zum Verständnis der INCIs geöffnet, meine ganze bisherige Hautpflegeroutine wurde da ganz schön auseinander gedröselt und neu aufgesetzt. Die SuperTwins geben manche Anregung, der Konsumkaiser hat eine gut fundierte Meinung, Pia von Skincareinspirations liefert neuen Input, einige weitere lese ich je nach Post und nun kommst du dazu. :) me likey

    NK würde ich gern mehr verwenden, wenn die Alkohole nicht wären und die ganzen Dufststoffe. Mit Ölen klappts da besser.

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Die Blogger die du nennst sind so ziemlich die, die ich auch gelesen habe oder immer noch lese.
      Wer weiß schon was die Zukunft bringt, ich bin da ganz zuversichtlich, dass sich die NK-Sparte auch noch mildern wird. Bei den alt-eingesessenen wie Weleda und Hauschka ist die Chance aber wohl gering ^^

      Löschen
  7. Habe ich geradendanl Agata entdeckt :-) liest sich alles schon ml sehr gut :) bin schon gespannt auf mehr! Viel Erfolg mit der Blog :)

    AntwortenLöschen