Lactobionic Acid

Donnerstag, Juni 09, 2016 M. Skinci 13 Comments


pKs (50% freie Säure): pH 3,8
Löslich in: Wasser
Molekülgröße: 358 g/mol

10% Lactobionsäure


Lactobionsäure (LA), bestehend aus Gluconic Acid, einer Polyhydroxysäure (2. Generation der Alpha Hydroxy Säuren) angeheftet am Zuckermolekül Galactose, gehört zu den Bionsäuren, die 3. Generation der Alpha Hydroxy Säuren.

Verwendet wird LA unter anderem in Flüssigkeiten zur Aufbewahrung bei Organtransplantationen, da sie die Bildung von freien Radikalen hemmt, welche durch das im Blut vorkommende Eisen ansonsten angeregt werden würde.

Ähnlich wie AHAs und PHAs, exfoliert auch LA. Durch die größeren Moleküle der LA verläuft der peelende Prozess in kontrollierterer Weise, das heißt das Irritationspotential ist geringer. Bionsäuren und Polyhydroxysäuren sind sogar nicht-irritierende Hydroxysäuren, dennoch ist ein Überpeeling der Haut und der damit eingehende Reiz möglich!




Hygroskopische Wirkung

Die wasserbindenden Eigenschaften machen LA zu einem hervorragendem Feuchtigkeitsspeicher. Nach dem Verdunsten des übrigen Wassers des Produktes, bildet LA eine Gelmatrix.
Durch diese Gelmatrix werden Metalle aus der Luft abgefangen, wie zum Beispiel Kupfer, welches wichtig für die Melaninproduktion ist. So ließe sich auch der pigmentausgleichende Effekt von LA auf der Haut erklären.


Stärkung der Barriere

Der peelende Effekt von PHAs und BHAs ist geringer als der durch Glykolsäure, dabei regt auch LA die Synthese von Hyaluronsäure in der Haut an, sorgt für einen auffüllenden Effekt und stärkt die Barriere der Haut gegen Irritationen.


Antioxidant

LA besitzt antioxidative Eigenschaften im Bereich der Oxidation von Lipiden. Das bedeutet sie kann begleitend gegen Akne und verstopfte Poren vorbeugen.
Die antioxidativen Eigenschaften könnten zudem erklären, warum die Verwendung von LA nicht zu einer höheren UV-Sensibilität der Haut führt.


MMP Hemmstoff

Matrix Metalloproteinase ist ein Enzym das vorgesehen Kollagen abbaut um die Haut jugendlich und frisch zu halten. Mit dem Alter entwickelt sich ein Ungleichgewicht zwischen neu produziertem und abgebautem Kollagen. LA hemmt dieses Enzym und trägt zur Erhaltung jugendlicher Haut bei.



You Might Also Like

Kommentare:

  1. Hi! Kannst du auch Produkte mit Lactobionic Acid empfehlen? Von den bekannten Apothekenmarken konnte ich nichts finden und alle Produkte von unbekannten Marken, die ich gefunden habe, enthalten entweder reizende Duftstoffe/Zitrusextrakte oder deklarieren ihre Inhaltsstoffe gar nicht erst.
    Hast du Empfehlungen für reizfreie, möglichst auch parfümfreie Produkte?
    Danke!
    Lizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neben dem NeoStrata Serum hier auf dem Bild,ist noch das Clinique Turnaround Serum reizfrei und komplett ohne Parfum. :)

      Löschen
  2. Lizzy: Hab mir Neostrata Bionic Serum bestellt, ist reizfrei.

    Skinci: Danke für den Beitrag. Ich bin auf der Suche nach einem Bodypeeling mit LA. Kennst du welche?

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht direkt für den Körper vermarktet, aber die NeoStrata Bionic Lotion enthält immerhin 100ml und sowohl Lactobionic Acid als auch Gluconolactone. :)

      Löschen
  3. Werde mal den Lotion anschauen. Wo kaufst du eigentlich Neostrata?
    Hab gestern mein Serum bekommen und ausprobiert. Sehr angenehm aber weiss jetzt dank dir dass auch eine überpeeling möglich ist. LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir aus Australien ein paar Sachen mitgenommen und hier in Deutschland noch nicht NeoStrata gekauft oder bestellt. Bei Life and Looks gibt es einige NeoStrata Produkte zu sehr guten Preisen, die verschicken aus England, weshalb ich die Versandkosten absolut in Ordnung finde. Bin auch der Meinung bei iparfumerie.de NeoStrata Produkte zu guten Preisen gesehen zu haben. :)

      Löschen
  4. Bei Medizinfuchs.de wird man auch fündig :)

    Hast du in Australien Frownies (Antifaltenpflaster) gesehen? Was denkst du darüber? Ich hab nämlich morgens immer schreckliche Zornesfalte...Tagsüber auch, aber nicht so tief.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind mir nicht aufgefallen :O

      Die Patente darauf sehen nicht sehr spannend aus und es scheint nicht mehr als das übliche dran zu sein. Das Hautvolumen durch erhöhte Hydration zu erreichen kann Petrolatum super. Wenn da minimal Peptide, Vitamin A und oder C drinnen sind würde ich trotzdem eher zu Serum und Co. Greifen. Ist nicht so kostenintensiv. :)

      Löschen
  5. PC hat ja einen neue Falten Serum, aber ist nicht so günstig. Hoffe mal dass Clinical 1 % Retinol und Bionic Serum was wirkt.....Darauf kommt PC Clinical Feuchtigkeitscreme. Tagsüber ordentlich PC Super AOX Concentrate Serum.

    AntwortenLöschen
  6. Kannst du erklären, warum der Bionic Lotion beim Beautypedia/PC so schlecht bewertet ist?

    Und könntest du mir noch einen guten Sonnenschutz mit Vitamin C und E für den Körper empfehlen? Lieber wohl mit chemischen Filter, da ich mich oft reibe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die finden die Konzentration recht hoch, 15% sind ja nicht wenig, und hätten sich noch weitere Wirkstoffe oder AOX gewünscht.

      Für den Körper ist die Konzentration aber gut geeignet, weil die Haut dort dicker ist und man aufgrund der hohen Konzentration auch gerne etwas weniger nehmen kann.
      Gluconolactone und Lactobionic Acid sind beide auch antioxidativ. . Zwar sind nicht viele verschiedene AOX enthalten, dafür ne hohe Menge.

      Für Körpersonnencreme würde ich entweder bei Reddit im Skincareaddiction Thread nachsehen oder bei Codecheck anhand von Stichworten filtern.

      Löschen
  7. Danke für deine Antwort. Ist die Haut denn auch am Hals/Nacken und Dekollete dick? Und Händehaut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der für und wichtige Part, die Hornschich, ist am Hals nicht stark ausgeprägt. Mit Lactobionsäure kannst Du das trotzdem ausprobieren, da nicht so aggressiv. Händehaut (nicht zwingend die Handinnenflächen) leidet auch sehr unter der UV Strahlung und kann ein bisschen Hilfe gut gebrauchen :)

      Löschen